Am letzten Montag vor den Zeugnissen war es für die Schüler und Schülerinnen der Schloss-Schule Bevern wieder einmal so weit: Es ging zum beliebten Schlittschuhlaufen in der Beverunger Eisbahn. Der alljährlich stattfindende Ausflug erfreut sich inzwischen bei allen Teilnehmenden großer Beliebtheit.

Nach der kurzen Anreise mit dem Bus und dem Verteilen der Schlittschuhe in den richtigen Größen, was bei so vielen Menschen durchaus zu einem schwierigen Unterfangen werden kann, ging es für die ca. 150 Kinder aufs Eis. Natürlich ließen es sich auch die Lehrkräfte nicht nehmen ihre Eislaufkünste zu präsentieren und so gab es zu Discofox aus den Lautsprechern bald ein buntes Treiben auf der Eisbahn.

Trotz wackeliger und rutschiger Anfangsschwierigkeiten fühlten sich die meisten Kinder schnell wohl auf dem ungewohnten Untergrund. Für diejenigen, die noch etwas Startschwierigkeiten hatten gab es Hilfsbären mithilfe derer sich die Kinder sicher und vorsichtig an das Schlittschuhlaufen herantasten konnten.
Besonders schön war vor allem die Hilfsbereitschaft der Kinder zu beobachten. Die Großen halfen ganz selbstverständlich den Kleinen und niemand musste für längere Zeit alleine an der Bande stehen. Es war ein friedliches und schönes Miteinander auf dem Eis.

Für Streitigkeiten gab es aber auch gar keine Zeit, denn schnell waren Spiele gefunden, mit denen sich die Fortgeschrittenen messen konnten. So spielten einige trotz der rutschigen Angelegenheit Fangen, es wurden Polonaiseschlangen gebildet und sogar eine kleine Schneeballschlacht wurde angezettelt.

Nach knapp zwei Stunden ging es dann ausgepowert und glücklich wieder zurück zur Schule.

Auch in diesem Jahr wurde der Ausflug von vielen tatkräftigen Eltern unterstützt, die mit Kakao, Keksen oder Hilfestellung beim Anziehen der Schlittschuhe den Lehrkräften unter die Arme griffen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön dafür und an unseren Förderverein, der die Busfahrt für alle Kinder finanziert hat.

Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!

Autorin: Daniela Reinhardt